auf dem kürzesten internationalen Linienflug!

Thal und Friedrichshafen - beides Ortschaften am Bodensee! Thal liegt am südlichen Ufer, Friedrichshafen am nördlichen Ufer. Wenig verbindet das schmucke Städchen Friedrichshafen mit der Gemeinde Thal, welche aus Thal, Staad und Altenrhein besteht. Doch beim Begriff Altenrhein gehen dem Aviatikliebhaber natürlich ein Lichtchen auf - Altenrhein hat einen Flughafen, nichts Grosses aber dem Aviatikliebhaber reicht ja eine Piste, der Geruch von Kerosin und Objekte mit Flügeln.

Der Flughafen hat aber eine Besonderheit - er hat eine eigene Airline, nämlich die unter österreichischer Flagge fliegende "People's Viennaline". Wie der Name schon sagt - die Airline verbindet St. Gallen mit der österreichischen Hauptstadt. Allerdings hat die "People's Viennaline" durchaus auch andere Ziele im Visier und so startete man mit einer Verbindung zwischen Friedrichshafen nach Köln, da die Airline allerdings in Altenrhein zu Hause ist, brauchte man natürlich auch die Flieger von da nach Friedrichshafen zu bringen - daraus entstand also der kürzeste Linienflug zwischen zwei Ländern, denn es war durchaus auch möglich bei diesem Flug nur die Strecke zwischen St. Gallen-Altenrhein und Friedrichshafen zu buchen.

 

Bereits seit einger Zeit stand dieser Flug bei mir auf der "will ich bald mal machen"-Liste, allerdings blieb mein grosses Engagment aus dieses Unterfangen auch mal in die Tat umzusetzen. So kam es wie es kommen musste, ich brauchte einen Anstupf! Ich setze mich eben auf die Sonnenterrasse im Skigebiet und schaltete mein Handy an - da prangte eine Nachricht mit der Frage, ob ich am kommenden Montag schon was vorhätte - ich hatte noch Ferien also hiess die Antwort folgerichtig "NEIN"! Noch am selben Abend wurde der Flug zwischen ACH und FDH gebucht, natürlich retour!

 

Der Grund für den Flug genau an diesem Datum war nicht das Wetter, eine Ankündigung über die Schliessung der Route sondern der Tatsach zu verdanken, dass People's Viennaline ihre zweite Embrear 170 noch nicht erhalten hat, Denim Air Konkurs anmelden musste und Helvetic offenbar ihre Flieger selber brauchte - es musste also ein Ersatz her, welchen man in Form der "Jota Aviation" und dem Avro RJ85 (G-JOTR) fand. Cool - Typenerstflug, neue Airline im Logbuch - was will man mehr.

 

Beide Flüge waren ganz avrotypisch, vor beiden Starts streickte die Maschine, in Altenrhein musste die Maschine neu gestartet werden, beim Rückflug ein ähnliches Prozedere bis dann die Elektronik so funktionierte, dass man den Bodensee mit gutem Gefühl überqueren kann.

 

Gestern Freitag wurde nun bekannt, dass People's Viennaline die Linie nun einstellt, wohl zu wenig rentabel. Auf unseren Flügen waren wir ziemlich alleine im Flieger!

Flugdetails:

ACH-FDH; Jota Aviation British Aerospace Avro RJ85; G-JOTR

FDH-ACH; Jota Aviaiton British Aerospace Avro RJ85; G-JOTR

Kommentar schreiben

Kommentare: 0